Til Schweiger als Designer

by ekiah on 6. Dezember 2010

www.esprit.de

Wer hätte das gedacht, dass Deutschlands Vorzeigeschauspieler und Frauenschwarm Til Schweiger mal das Fach wechselt und sich unter das Designervölkchen mischt?
Na gut – so ganz auf dem eigenem Mist gewachsen ist dieser Rollenwechsel wohl nicht.
Ebenso wie die spanischen Cruz – Schwestern, Penélope und Mónica wurde Till Schweiger vom Schweizer Mode Label Charles Vögele exlusiv eingekauft und wird nun eine eigene Herrenkollektion entwerfen.
Die wird voraussichtlich im nächsten Herbst auf dem Catwalk präsentiert werden- also vermerken Sie jetzt schon im Kalender, dass das doch ein passendes Weihnachtsgeschenk für den Liebsten wäre!

Denn, was wir von Herrn Schweiger in Sachen Mode erwarten dürfen, verriet er vorab in einem Interview mit der Bild. „Ich mag es, wenn Mode nicht zu angestrengt wirkt, sondern tragbar ist und Spaß macht.“ Schweiger bevorzugt lässige Schnitte und angenehm zu tragendes Material. Sein Lieblingsoutfit: „Ein gut sitzendes T-Shirt mit V-Ausschnitt und Chino-Pants.“ (Quelle bild.de)

Und so wird der gut aussehende Schauspieler eben nicht nur das neue Gesicht der Marke Vögele, sondern bekommt gleich eine eigene „Unterlinie. Mit „Biaggini Violett“  können wir auf eine Kollektion hoffen, die sicher überwiegend Schweigers eigenen Stil präsentiert: ein Mix aus City und casual.

Warum die Schweizer nun ausgerechnet Til Schweiger ausgesucht haben, klärt der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens Vögele: „Til Schweiger verkörpert für mich einen Mix aus Männlichkeit, Sexyness und Erfahrung“ (Quelle bild.de)

Ja – der Sex-Appeal von Schweiger hat es uns Frauen natürlich auch angetan und so freuen wir uns auf seine Mode, kleiden unsere Männer damit ein und hoffen, dass damit ein wenig „Schweiger“ abfärbt. 🙂

Leave a Comment

Previous post:

Next post: