Festliche Garderobe zum Heiligen Abend

by ekiah on 15. Dezember 2010

In wenigen Tagen ist es soweit und wir können uns vom Vorweihnachtsstress entspannen. Alle Geschenke sind hübsch verpackt und die Vorfreude auf ein paar besinnliche Stunden kann niemand mehr verbergen.

Dieser festlichen Stimmung gehört auch das richtige Outfit.

Jeder möchte dem Rahmen entsprechend gekleidet sein. Jetzt hat man oft die Qual der Wahl. Ein Kleid ist immer ein treuer Begleiter. Besonders attraktiv ist natürlich ein rotes Kleid. Besonders, als Strickkleid, das perfekte Ensemble für diesen Anlass.  Wer es klassischer mag, der entscheidet sich auch für den Klassiker schlechthin: das kleine Schwarze. Es ist schlicht und passt perfekt in den festlichen Rahmen.

Man sollte bei einem solchen, feierlichen Anlass Wert auf Eleganz und weniger auf die neuesten Trends legen. Die Accessoirese sollten dezenter gewählt sein und nicht zu auffällig. Understatement heisst hier unsere Empfehlung. Das mag spiessig klingen, aber mal für einen Abend alle Trends sausen zu lassen ist sicher nicht verkehrt.

Besonders schön sind natürlich lange Abendkleider. Aber die Redaktion weiss auch, dass viele Frauen doch noch in der Küchen dem Braten oder der Gans den letzten Pepp verleihen und ein langes Abendkleid für die Küche auch zu schade ist. Liebe Damen die dennoch gerne eine langes Abendkleid tragen möchten: bitte eine Schürze benutzen oder den Gatten an den Herd schicken und aus sicherer Entfernung klare Anweisungen geben.

Gerne empfehlen wir an dieser Stelle auch einen Hosenanzug, der ist bequem und aus glänzendem Stoff auch festlich mit einer Korsage getragen ein perfektes Outfit für die Weihnachtsfeiertage!

Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern an dieser Stelle feierliche und friedliche Weihnachtstage.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: