Zu welchem Anlass passt ein weisses Kleid?

by ekiah on 28. Januar 2011

Nelly.com - MODE IM NETZ

Hört man den Begriff weisses Kleid, fällt einem spontan eine Braut ein. Traditionell trägt diese meist ein schönes Kleid in weißer Farbe. Doch kann man nicht auch zu anderen Anlässen ein weißes Kleid tragen? Das muss bei der heutigen Mode einfach drin sein. Und das ist es auch. Warum sollte man nicht im Alltag ebenfalls ein weißes Kleid tragen? Modelle, die nicht nur einer Braut vorbehalten sind, gibt es genug. Heutzutage wird fast jedes Kleidermodell auch in der Farbe Weiß angeboten. Ob es nun ein kurzes Sommerkleid ist, ein Ballonkleid, eine Tunika oder ein Petticoat – all diese schönen Kleider gibt es auch in Weiß.

Weisses Kleid

Weisses Kleid von neckermann

Mit dieser Vielzahl ist das weiße Kleid durchaus alltagstauglich. Wem das Weiß zu steril oder zu bieder wirkt, der kann sein weisses Kleid auch durch einen modischen Gürtel oder mit einem anderen Accessoire aufpeppen. Es ist zum Beispiel nicht verkehrt, sein weißes kurzes Sommerkleid im Winter in Kombination mit einer Strickjacke, einer dazu passenden dicken Strumpfhose und mit Stiefeln zu tragen. Ein elegantes weißes Abendkleid lässt sich dagegen wunderbar mit einer andersfarbigen Stola kombinieren. Weiß ist in Kombinationen eher eine unkomplizierte Farbe – im Prinzip passt die Farbe zu allem. Man sollte aber trotzdem immer noch dem Stil des Kleides beachten. Etwas Festliches sollte man beispielsweise unter keinen Umständen mit klobigen Boots kombinieren. Das wäre wirklich eine Beleidigung für ein schönes Kleid.

Auch die Stars haben die Schönheit der weißen Kleider erkannt und lassen sich auf dem roten Teppich nur zu gern damit ablichten. So sah man schon einmal Nazan Eckes bei der Bambi-Verleihung in einem festlichen weißen Kleid mit einem gewagten Ausschnitt. Ein weisses Kleid steht einfach jeder Frau, wenn sie sich für das richtige Modell entscheidet.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: