Immer sexy: Etui-Kleider

by ekiah on 27. Februar 2011

www.esprit.de

Sie stehen vor Ihrem Schrank und wissen nicht, was Sie anziehen sollen? Dann haben Sie vermutlich kein Etui-Kleid. Denn das geht immer – zu jeder Gelegenheit. Kaum ein Kleidungsstück ist so wandelbar wie das Etui-Kleid. Und das, obwohl es ungemein schlicht daherkommt.

Knielang, ganz ohne,  nur mit angeschnittenem oder kurzen Ärmeln passt es einfach immer. Im Büro, zum Essen bei den Schwiegereltern oder für einen glamourösen Auftritt.. Entscheidend sind die Accessiores, die aus dem schlichten Einteiler entweder ein Kleidungsstück für die femme fatale oder für das brave, ordentliche Mauerblümchen machen.

Fangen wir unten bei den Schuhen an. Ein Etui-Kleid kombiniert mit hochhackigen Schuhen ist wohl der Männertraum schlechthin. Diese klassische Kombination verleiht der Trägerin Sex-Appeal bei gleichzeitiger stilvoller Eleganz. Wird das Ganze noch mit einer langen Kette oder einem Schaltuch aufgepeppt, können Sie sich der bewundernden Blicke Ihrer Mitmenschen sicher sein. Wenns draußen noch frisch ist, passt ein Bolero gut dazu, ein kurzer Blazer geht auch oder ein langer, offener Mantel. Achten Sie jedoch darauf, dass er nur ein Stückchen länger ist als das Kleid.

Stiefel + Etui-Kleid passt immer. Egal ob Sie Gummistiefel (Ja auch das geht!!!!!), Overknee-Stiefel oder Springer-Stiefel tragen. Natürlich schränkt das Material des Etui-Kleides die Wahl etwas ein. Unser Tipp: Seien Sie ruhig mal mutig und experimentieren Sie. Sie werden stauen, wie vielseitig der Look im Allround-Könner Etui-Kleid ist.

Flache Schuhe oder hippe Turnschuhe sind nicht immer optimal für ein Etui-Kleid. Für junge Frauen machbar – bei reiferen Frauen sieht es schnell plump oder nach „ich mach mal auf jung“ aus. Geeignet ist diese Kombi ohnehin nur für zierliche oder recht große Frauen mit schlanken Beinen.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: