Wo kann man eigentlich schöne Kleider kaufen?

by ekiah on 25. Juli 2011

www.esprit.de

Das ist eine gute Frage. Es kommt sicher immer auf ein paar Dinge an:  Was möchte man für ein Kleid? Für welchen Anlass brauche ich das Kleid? Wieviel möchte ich dafür ausgeben?

Das sind alles Dinge, die kann man vorher wissen, oder man geht es spontan an. Die Auswahl und das Händlerangebot sind so reichhaltig, dass viele sicher einen ganz eigenen Plan haben, wo man ein schönes Kleid kaufen kann.

Wo kauft man denn nun ein schönes Kleid?

Im Urlaub – neue Umgebung, man ist entspannt und schaut sich auch anders um. Die kleine szenige Boutique in Berlin, der 2nd Hand Laden in London oder der chice Designerstore auf der 5th in New York. Das schöne an einem solchen Kleid wird die Geschichte dazu sein – hab` ich mir in XY gekauft, und das Urlaubsgefühl ist bei jedem Tragen wieder dabei.

Im Laden um die Ecke – hört auf Freunde und Kolleginnen, oft liegt der kleine Laden ganz nah vor der Tür. Einfach mal nach Feierabend stöbern und sich inspirieren lassen.

Im Schlussverkauf – für Unentschlossene, die eigentlich nur ein Schnäppchen wollen, hier kann man den ein oder anderen Schatz finden. Wenn`s dann noch das neue Lieblingsteil wird, dann ist ist alles perfekt gelaufen.

Im Onlinestore – für Damen, die nicht gerne shoppen oder unenschlossen sind, was sie eigenlich wollen. Nirgends kann man so entspannt shoppen, wie online: die Auswahl kommt nach Hause und man kann probieren. Einzig das Zurückschicken kann lästig werden – natürlich nur, wenn man nicht alles Kleider behalten möchte.  Aber vielleicht bringt der Liebste ja das Päckchen zu Post. Wir haben postive Erfahrungen, die Bestellung, Versand, Rücknahme und Gutschriften betreffen: alle namhaften altgedientenVersandhäuer: Schwab, Otto etc. aber auch die jungen sind sehr gut: Dress4less, Nelly und 7Trends haben es auf unsere Liste geschafft. Man kann seine Kleider auch via kostenloser Servicerufnummer bestellen.

Wo kauft ihr eure schönen Kleider?

Leave a Comment

Previous post:

Next post: