Outfits für die Mottoparty: Dicso Fever

by ekiah on 31. Juli 2011

Nicht jeder mag sie: Mottopartys. Aber wenn der Gastgeber es so möchte und alle mitmachen, dann ist es auch für alle gleich peinlich. Hat man sich mit dem Gedanken angefreundet, dann kann einen für das Outfit zu einer Mottoparty auch direkt ein bisschen der Ergeiz packen.

Man sollte genau hinhören, denn wenn man am Thema der Mottoparty vorbeischrammt, dann fällt man auch wieder auf. Sonst kann man in der Masse versinken.

Eine Disco Fever Mottoparty steht also auf dem Plan. Jetzt denkt jeder gleich an die 70er Jahre.  Das soll es auch sein, aber eben nicht der Hippie – Blumenkind Look.

Es soll glittern und glitzern wie ein Discokugel eben. Der erste Weg füht wohl in die Mottenkiste, was haben den Mama, Tante & Co. vielleicht noch im Fundus.

Unsere Recherche hat ergeben: kurz und kürzer die Kleidchen oder ein sexy Overall waren angesagt. Jetzt kann man ein vorhandenes Pailettenkleidchen oder einen Overall einfach mit Accssoires aufpimpen. Wer etwas sparen will, der ist hier mit 30-50 Euro Einsatz echt gut dabei. Perücken im Abba Look sind schon ab 16,90€ zu bekommen und dann Discokugel Ohrringe dazu, Glitterarmreif und eine Handtasche, die auffälliger nicht funkeln kann. Zum Glück sind dezeit auch Stiefel und Stiefeletten mit Plateau oder Doppelplateau in, da fällt diese Investition aus. Es sei denn, man investiert in ein paar weiße oder knallgelbe Plateausstiefel. Das sollte selbst entschieden werden. Ein Stirnband darf es auch noch sein.

Wer nichts im Schrank hat, dem empfehlen wir die gängigen Karnevalsshops. Gerade ausserhalb der Saison kann man hier ganz gute Schnäppchen machen. Man sollte aber mit ca. 100 Euro an Kosten rechnen.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: