Sexy Kleider XXL

Sexy Kleider in XXL – schmeichelhaft und elegant

Gerade Frauen, die das eine oder andere Pölsterchen haben, trauen sich oftmals nicht, ein figurbetonendes und elegantes Kleid anzuziehen. Dabei kann gerade dieses Kleidungsstück die vorhandenen Vorzüge der weiblichen Figur vorteilhaft unterstreichen und optimal von den ungeliebten Problemzonen ablenken. Während früher Kleidung in großen Größen hauptsächlich das Ziel hatte die Pölsterchen zu verstecken, setzten nun immer mehr Marken und Hersteller darauf, die Vorteile der etwas üppigeren Figur in den Vordergrund zu stellen. Durch dieses Umdenken in den Köpfen der Modeindustrie führen mittlerweile viele Geschäfte zahlreiche moderne und sexy Kleider in XXL.

Allerdings kommt es bei diesen Kleidern auch immer auf die richtige Kombination an. Nicht jedes Kleid schmeichelt automatisch der Trägerin. Liegt die Problemzone im Bauchbereich, kann man gekonnt mit einem auffälligen Ausschnitt von den unerwünschten Pölsterchen ablenken. Dabei kommt es nicht darauf an, soviel Haut wie möglich zu zeigen, sondern einen schmeichelhaften Blickpunkt zu setzen. Dies kann auch mit einem eleganten Halsschmuck erreicht werden. Kleider in A-Linie oder im Empire-Stil wirken ebenfalls vorteilhaft, wenn man eine Problemzone verdecken möchte – und können so der Trägerin auf elegante Weise schmeicheln. So müssen auch kurvigere Frauen nicht auf sexy Kleider in XXL verzichten.

Aber auch die Länge der sexy Kleider in XXL sollte bei der Auswahl beachtet werden. Nicht jede Länge wirkt bei einer üppigeren Figur vorteilhaft. Gerade kräftigere Waden werden durch halblange Kleider unvorteilhaft betont. Hier sollte der Saum des Kleides kurz über dem Knie enden. Alternativ hierzu können auch bodenlange Kleider gewählt werden, wenn die Waden verdeckt sein sollen.

Zu einem sexy Kleid darf natürlich auch das passende Schuhwerk nicht fehlen. Kombinieren Sie das Kleid im Winter einfach mit einem schönen Stiefel oder mit sexy Stiefeletten. Im Sommer dürfen es dagegen auch schöne Sandalen oder Sandaletten sein.

Leave a Comment